25.08.2020 22:00 |

Betrugs-Prozess

147.000 Euro für die Kinder eines anderen

Mehr als ein Jahrzehnt lebte ein Mann im Glauben der Vater zweier Kinder zu sein - bis die Lügengeschichte seiner Ex-Frau aufflog. Bis dahin hatte er 147.000 Euro an Unterhalt gezahlt. Nun musste sich die Frau im Landesgericht verantworten. Doch das Gericht befand: Es war kein Betrug, da ein Bereicherungsvorsatz fehle - Freispruch.

Das Paar hatte 1987 geheiratet. Wenige Jahre später war die Familie zu viert. Doch 13 Jahre später war das Familienleben zerstört: Da kam auf, dass der Papa nicht der richtige Papa ist. Dies führte damals zur Scheidung des Ehepaares.

Und nun, Jahre später, musste sich die Frau (56) im Salzburger Landesgericht dem Vorwurf des schweren Betrugs stellen. Gleich zu Beginn des Prozesses wurde die Öffentlichkeit auf Antrag des Verteidigers ausgeschlossen. Letztlich sprach das Gericht die Angeklagte vom Betrugs-Vorwurf frei, informiert Sprecher Peter Egger: „Es konnte kein Bereicherungsvorsatz festgestellt werden.“ Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)