25.08.2020 11:12 |

Umzug in Park

Wiener Gürtelpool kostet noch einmal 80.000 Euro

Mit 150.000 Euro an Kosten schlug die viel diskutierte „Gürtelfrische West“ bislang zu Buche - doch nun kommen offenbar noch weitere 80.000 Euro hinzu. Der Grund: Ab September wechselt der Pool samt Umkleiden, Liegestühlen und Aufsicht, wie berichtet, in den Auer-Welsbach-Park im 15. Bezirk. Nun wird der Ruf nach einer Überprüfung des Gürtelpools durch den Wiener Rechnungshof laut.

Und zwar von niemand Geringerem als dem ehemaligen Rechnungshof-Präsidenten Franz Fiedler selbst, wie Radio Wien berichtete. Vordergründig soll dabei beurteilt werden, ob das Geld für das Projekt Gürtelpool per se sowie die nun anfallenden Mehrkosten für den Umzug in den Auer-Welsbach-Park „sinnvoll ausgegeben wurden“, wie Fiedler gegenüber Radio Wien erklärte - und zwar besonders im Hinblick auf die Belastung des Bezirksbudgets des 7. und 15. Bezirks. Zumal der Pool jedem zur Verfügung steht und nicht nur den Bezirksbewohnern.

Fielen andere Projekte dem Gürtelpool zum Opfer?
Auch gelte es laut Fiedler zu hinterfragen, ob andere Projekte womöglich „nicht verwirklicht werden konnten“, weil der Gürtelpool „prioritär behandelt“ wurde, so Fiedler gegenüber dem ORF-Radio.
Zwei Drittel der bislang angefallenen Kosten trug in der Causa „Gürtelfrische West“ der 15. Bezirk - und auch die etwa 80.000 Euro an „Umzugskosten“ in den Park wird Rudolfsheim-Fünfhaus bezahlen, berichtete der ORF unter Berufung auf Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal (SPÖ).

NEOS orten Wahlkampf-Gag
Kritik gibt es auch seitens der NEOS an dem Projekt mit saisonbedingtem Ablaufdatum. „Genau dieses Geld könnte für Projekte in den Bezirken verwendet werden, die dann länger bleiben als nur bis zum Wahltag“, ortete NEOS-Chef Christoph Wiederkehr einen Wahlkampf-Gag vor der Wien-Wahl.

Denn bis einschließlich 11. Oktober wird der Gürtelpool an seinem neuen Standort im Auer-Welsbach-Park für Wasserratten zu finden sein. Von einer Wahlkampfaktion will Zatlokal nichts wissen. Vielmehr sei dieser Zeitpunkt gewählt worden, „weil bis dahin das Wetter noch angenehm ist und der Pool beheizbar ist“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter