24.08.2020 22:06 |

Suche erfolgreich

Beim Schwammerlsuchen auf Hebalm verirrt

Ein 28-jähriger Steirer hat sich am Montag im Bereich der Hebalm im Bezirk Wolfsberg beim Schwammerlsuchen verirrt. Seine 56-jährige Mutter hatte gegen 15 Uhr bei der Polizei in Preitenegg Alarm geschlagen. Auch der 28-Jährige hatte einen Notruf abgesetzt und die Hilfskette auch in der Steiermark in Gang gesetzt. Der Steirer konnte unverletzt, aber erschöpft, von Einsatzkräften der Bergrettung am späten Nachmittag aufgefunden werden.

Der 28-jährige Mann aus dem Bezirk Deutschlandsberg (Steiermark) hatte sich am Montagnachmittag beim Schwammerlsuchen im Bereich der Wirthhütte im Hebalm-Gebiet verlaufen. Seine Freundin und die 56-jähriger Mutter schlugen daraufhin beim Bergrettungs-Notruf 140 und beim Polizeiposten Preitenegg in Kärnten Alarm. 34 Einsatzkräfte der Bergrettungs-Ortsstellen Voitsberg, Köflach mit Suchhund, Schwanberg und St. Andrä im Lavanttal begaben sich auf die Suche. Nach rund zweieinhalb Stunden konnte der 28-Jährige gegen 17.30 Uhr in der Nähe der Wirthhütte von einem Hundeführer der Ortsstelle Voitsberg unverletzt aufgefunden werden. Ebenfalls im Einsatz standen die Polizei Deutschlandsberg und Preitenegg, die Flugeinsatzstelle Graz und die Feuerwehr Kloster.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)