19.08.2020 09:51 |

„Vorbildliche Arbeit“

Unwetter: „LH“ bedankt sich bei den Einsatzkräften

Die Steiermark wurden in den letzten Tagen wieder einmal von schweren Unwettern heimgesucht. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP), der in den betroffenen Gebieten unterwegs war, um sich vor Ort ein Bild der Lage zu machen, sprach den Einsatzkräften ein großes Loab aus. 

Gott sei Dank hat sich die Wetterlage beruhigt. Und auch die Prognosen für den Rest der Woche schauen gut aus. Durchschnaufen für die Feuerwehren, Behörden und freiwilligen Helfer im ganzen Land! Sie waren in den letzten Tagen quasi im Dauereinsatz.

Jetzt gibt es ein Lob von höchster Stelle: „Sie alle haben vorbildliche Arbeit geleistet und ohne ihre rasche Hilfe wäre die Bewältigung der Ereignisse nicht möglich gewesen. Hoffen wir gemeinsam, dass wir nicht nur eine Verschnaufpause haben, sondern, dass für dieses Jahr das Ärgste vorbei ist", sagt Landeshauptmann Schützenhöfer.

Lokalaugenschein in betroffenen Gebieten
In seiner Funktion als Katastrophenschutzreferent des Landes hat sich der „LH“ am Wochenende unter anderem in der Südoststeiermark in der Gemeinde Unterlamm einen Eindruck von den Unwetterschäden verschafft. „Leider häufen sich diese punktuellen extremen Wetterereignisse - man denke nur an die Schneekatastrophen oder die Hochwasser in Gasen oder Hatzendorf. Ich bin immer wieder beeindruckt von der Zuversicht und dem Fleiß der betroffenen Familien, aber auch dem starken Zusammenhalt in solchen Krisensituation“, so Schützenhöfer.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 2°
starker Schneefall
-1° / 2°
Schneeregen
-0° / 2°
Schneeregen
0° / 3°
Schneeregen
-1° / -0°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)