18.08.2020 06:47 |

2000 Euro Wert

37-Jähriger versteckte Heroin in seiner Unterhose

Sicherstellung von Drogen am Loiblpass: Bei der Kontrolle zweier Klagenfurter (30 und 37) bei der Einreise von Slowenien nach Österreich entdeckten Beamte Heroin - und zwar in der Unterhose des 37-Jährigen!

Die Kontrolle der beiden Männer fand am Montag um 23.30 Uhr statt - die 30 und 37 Jahre alten Klagenfurter wollten von Slowenien über den Loiblpass nach Kärnten einreisen. Dabei fanden die Grenzbeamten in der Unterhose des 37-Jährigen 90 Gramm Heroin in PLastik verpackt.

Die Drogen haben einen Gesamtwert von 2000 Euro - und wurden sichergestellt. Unklar ist, ob das Suchtmittel für den Eigengebrauch oder für Abnehmer bestimmt war und woher die Männer es hatten. Der 37-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.