16.08.2020 13:11 |

Glasflasche als Waffe

MA-48-Mitarbeiter am Schwedenplatz attackiert

Ein Mann (40) soll in der Nacht auf Sonntag zwei Bedienstete der MA 48 am Wiener Schwedenplatz mit einer Glasflasche attackiert und leicht verletzt haben. Im Anschluss versuchte er, in einem Bus der Wiener Linien zu flüchten. Der Verdächtige wurde von Polizeibeamten, die den Bus stoppten, festgenommen.

Der 40-Jährige hatte kurz nach 2 Uhr von einer Sitzbank aus die MA-48-Mitarbeiter provoziert, die Straßenreinigungsarbeiten durchführten. „Als die 30 bzw. 45 Jahre alten Männer ihn deswegen zur Rede stellten, ging er mit einer Glasflasche auf sie los und verletzte sie geringfügig“, teilte die Landespolizeidirektion am Sonntag mit. Im Anschluss brach er noch die Flasche entzwei und bedrohte damit die zwei Männer, ehe er das Weite suchte.

Festnahme in Bus
Im Zuge einer Sofortfahndung klickten dann in einem Bus der Wiener Linien die Handschellen. Gegen den 40-Jährigen wird wegen Körperverletzung und gefährlicher Drohung ermittelt. Die Berufsrettung Wien kümmerte sich notfallmedizinisch um die MA-48-Mitarbeiter. Der 45-Jährige wurde in ein Spital gebracht, der 30-Jährige konnte in häusliche Pflege entlassen werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.