15.08.2020 16:38 |

Triathlon

Mission Titelverteidigung lief für Hollaus perfekt

Im Vorjahr feierte Salzburgs Olympia-Hoffnung den ersehnten Heimsieg bei der Staatsmeisterschaft über die Kurzdistanz in Obertrum. Am Samstag wiederholte der Niedernsiller nun seinen Triumph - bei seiner Rennpremiere im Tiroler Thiersee.

Dabei riss der 33-Jährige schon beim Schwimmen über eine Minute Rückstand auf den Vorarlberger Shooting Star Leon Pauger und den Führenden Martin Demuth (NÖ) auf. Davon ließ sich der Titelverteidiger aber nicht beirren, startete trotz verpatzter Wechsel auf dem Rad seine Aufholjagd.

Schlussendlich zog Hollaus Pauger im abschließenden Laufen davon, setzte sich in 1:53:19 Stunde mit einer Minute und drei Sekunden Vorsprung vor Pauger durch. Vor dem Radfahren hatte der Vorarlberger noch 1:27 Minute vorne gelegen.

Zitat Icon

Es war alles ziemlich kontrolliert, nie am Limit

Lukas Hollaus nach Gold

Der neue und alte Champion resümierte: „Es war ein richtig hart verdienter Titel und ein extrem cooler Fight mit Leon. Ich habe die Rückstände immer gewusst und immer alles im Blick gehabt. Es war alles ziemlich kontrolliert, nie am Limit. Nach fünf Kilometer Laufen war ich nur mehr ganz knapp hinter ihm. Da habe ich gewusst, dass ich einfach nur konstant weiter laufen muss.“

Einzig schade: Trainingspartner Lukas Pertl verpasste das Podium nur um zwölf Sekunden, kam als Vierter ins Ziel. Sein Bruder Philip wurde Siebenter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)