Kofler vor Motorrad-WM

„Hat mein Leben verändert“

Das werden zwei ganz spezielle Wochen für Maximilian Kofler. Der Motorrad-Fahrer aus Attnang-Puchheim hat innerhalb von nur acht Tagen am Red Bull Ring gleich zwei Heimrennen in Spielberg. Dazwischen feiert der 19-Jährige noch seinen Geburtstag.

Vor genau drei Jahren bestritt Kofler in Spielberg seinen ersten Einsatz in der Motorrad-WM. Dank einer Wildcard durfte er in der kleinsten Klasse Moto3 starten. Die beiden nächsten Jahre folgte wieder jeweils ein Wildcard-Einsatz am Red Bull Ring. Seit heuer ist der Attnanger aber Stammfahrer in die Motorrad-WM.

Platz 18 toppen
„Seit meinen Debüt hat sich mein Leben komplett verändert“, sagt der KTM-Pilot. Der Umstieg von der spanischen Meisterschaft sei für ihn schwierig gewesen, das Niveau in der WM ist deutlich höher. Nun aber hat sich das Talent gefangen und klettert von Woche zu Woche weiter nach oben in den Ergebnislisten. In Brünn (Tschechien) fiel Kofler zuletzt zwar aus, zuvor schaffte er mit Platz 18 in Jerez aber das beste Ergebnis seiner noch jungen WM-Karriere in der Moto3-Klasse.

Regen als Problem
Die 4318 Meter lange Strecke in Spielberg kennt Kofler seit vielen Jahren von diversen Trainings, Testfahrten und Rennen. Nun warten gleich zwei WM-Einsätze. Aber bei Regen ist die Strecke für fast alle Fahrer Neuland - und für dieses Wochenende ist Regen angesagt. Bei den Trainings regnete es teils heftig, zuletzt gab es in der Steiermark heftige Unwetter. Das macht die Renen noch weiter brisant.

Markus Neissl
Markus Neissl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.