14.08.2020 06:00 |

Anrainerin in Angst

Prügel, Alkohol: Wüste Szenen vor Notschlafstelle

Verzweifelt wendet sich eine Anrainerin im Wiener Bezirk Penzing an die „Krone“: Im beschaulichen Eck Baumgarten ist sie wüsten Szenen vor der neuen Notschlafstelle ausgesetzt. Aufnahmen zeigen Obdachlose, die trinken, grölen, auf offener Straße urinieren und sich prügeln. Das Rote Kreuz reagiert sofort.

„Ich fühle mich in keiner Weise mehr sicher“, schreibt die „Krone“-Leserin. Sie filmt die Szenen vor ihrer Haustüre. Nach ein paar Bier fangen Männer an, aufeinander einzuschlagen, ein anderer uriniert auf der Straße. Warum ist da kein Security-Dienst? Nach ihrer Beschwerde beim Bezirk wird sie auf das Rote Kreuz verwiesen.

„Wir haben nur eine Beschwerde erhalten. Das Dialogangebot an die Anrainerin ist aber natürlich raus. Wir haben nichts als Hilfe für unsere Klienten und ein gutes Zusammenleben aller im Sinn“, so das Rote Kreuz. Die Notschlafstelle bietet 53 obdachlosen Männern von 18 bis 8 Uhr ein Dach über dem Kopf. 18 Mitarbeiter kümmern sich um sie und mahnen Verhaltensregeln ein. Natürlich ist ein Sicherheitsdienst engagiert.

Was wollen Sie an der Stadt verändern? Mails bitte an wahl2020@kronenzeitung.at oder per Post an: Kronen Zeitung, Wien-Redaktion, Muthgasse 2, 1190 Wien.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.