12.08.2020 08:00 |

Details aus Anklage

Überfall auf Juwelierfamilie: Räuber saß 12 Jahre

Die erste Anklage nach dem Überfall auf eine prominente Juwelierfamilie im August 2019 offenbart neue Details: Die Verbrecher planten akribisch und legten falsche Fährten. Der bisher einzige gefasste Täter (42) saß von 2005 bis 2019 fast durchgehend im Gefängnis.

„Polizei, Polizei!“ Mit diesen Worten stürmte das Trio die Villa der Juweliersfamilie am Heuberg, bedrohte die vierköpfige Familie und ein Au-Pair-Mädchen mit einer Browning Kaliber 7,65 mm.

Nur zwei Details, die aus der Anklage gegen einen Tschechen hervorgehen. Akribisch sei der brutale Überfall an Maria Himmelfahrt geplant worden, nicht aus Zufall an einem Feiertag. Die Täter kundschafteten laut Anklage die Lage wochenlang aus, stellten Mountainbikes zur Flucht bereit, legten sogar Zigarettenstummel fremder Personen zur Täuschung aus.

DNA-Spuren waren es, die zur Festnahme des Mannes führten – ein Schwerkrimineller, der von 2005 bis 2011 und von 2012 bis 2019 in seiner Heimat in Haft saß. Wegen Raub, Diebstahl und Waffenhandel.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.