10.08.2020 12:34 |

Beim Kiffen erwischt

Jugendliche traten Polizisten: Beamter verletzt

Schwere Verletzungen hat ein Zivilpolizist am Sonntag erlitten, als dieser gemeinsam mit einem Kollegen zwei Jugendliche beim Rauchen von Cannabis in einem Park im Wiener Bezirk Favoriten erwischte. Das erst 15 Jahre alte Mädchen und der zwei Jahre ältere Bursche traten jeweils gegen die Schienbeine der zwei Polizisten, einer von ihnen kam zu Sturz und erlitt eine Platzwunde am Kopf sowie Schürfwunden. Die Jugendlichen wurden mehrfach angezeigt.

Die beiden Polizisten in Zivil bemerkten gegen 14 Uhr die kiffenden Jugendlichen im Mundypark zwischen Mundygasse und Erlachgasse und kontrollierten sie. Plötzlich traten der Bursch und das Mädchen jeweils einem Beamten gegen das Schienbein, einer der Polizisten kam zu Sturz.

Polizist konnte Dienst nicht weiter fortsetzen
Danach versuchten die beiden Jugendlichen davonzulaufen - die Beamten konnten sie allerdings nach einer kurzen Verfolgung stoppen. Bei der Durchsuchungen der beiden wurden zwei Baggies Marihuana sichergestellt. Die 15-Jährige und der 17-Jährige wurden wegen Suchtmittelkonsums, Widerstands gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung angezeigt. Der verletzte Beamte wurde in ein Spital gebracht und konnte seinen Dienst nicht fortsetzen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)