09.08.2020 15:00 |

„Gute Nachrichten“

„Sprungbrett Glöcklturm“: Fit für den Arbeitsmarkt

Stall ausmisten, Unkraut jäten und Co. - was für manche nichts Besonderes ist, freut Anja und ihre Kollegen: Sie können im Zuge von „Sprungbrett Glöcklturm“ der Diakonie de La Tour in Lienz (Tirol) jobben - und sich so auf den Arbeitsmarkt vorbereiten.

Man will unbedingt etwas erreichen, aber es traut einem keiner so richtig etwas zu - ja, Menschen mit Behinderungen fassen oftmals nur schwer auf dem Arbeitsmarkt Fuß. Das erleichtert ihnen „Sprungbrett Glöcklturm“. Hier werden sie in verschiedenen Bereichen eingesetzt und können zeigen, was sie draufhaben. Dank Partnerbetrieben wie Interspar, Familienhotel Moosalm, Salzgrotte oder Vitalpinum ist der Aufgabenbereich vielfältig.

Auch die Einrichtung selbst bietet Dienstleistungen an, z. B. Grabpflege für Private. Das alles passiert natürlich nicht unvorbereitet: Die Klienten werden laufend geschult und bei der jeweiligen Arbeit auch intensiv begleitet - ganz individuell und so lange wie nötig. Seit sieben Jahren gibt es das Projekt. 14 Klienten betreut ein professionelles Team derzeit. Das große Ziel aller ist natürlich, letztlich über das „Sprungbrett“ auf dem „richtigen“ Arbeitsmarkt vermittelt zu werden - was übrigens auch schon gelungen ist!

Nähere Infos unter www.diakonie-delatour.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.