Fahrerflucht

Betrunkener Tscheche krachte bei Freibad in Auto

Ein Tscheche (41) krachte am Parkplatz beim Freibad in Esternberg gegen das Auto eines deutsschen Badegastes, fuhr einfach davon. Zeugen notierten sein Kennzeichen, die Polizei erwischte ihn - mit 2,5 Promille Alkohol im Blut.

Am 1. August hielt sich am Nachmittag ein 41-jähriger tschechischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Schärding im Freibad in Esternberg auf. Gegen 18.45 Uhr verließ der Tscheche das Freibad und begab sich zu seinem Fahrzeug. Beim Wegfahren beschädigte er einen am Parkplatz abgestellten Pkw eines deutschen Badegastes und fuhr davon, ohne anzuhalten.

Führerschein weg
Zeugen, die den Vorfall beobachteten, konnten sich das Kennzeichen notieren und über Notruf die Polizei verständigen. Der flüchtige Lenker konnte gegen 19:30 Uhr von der Polizei angehalten werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab 2,5 Promille. Der Führerschein wurde dem 41-Jährigen abgenommen.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.