03.08.2020 08:30 |

Vier Anzeigen

Heftiger Streit im Bettler-Milieu

Im Bereich des Bahnhofsvorplatzes wuchs sich am Sonntagnachmittag ein Streit zwischen vier rumänischen Staatsbürgern zu Handgreiflichkeiten mit Körperverletzung aus. Die Streife „Bahnhof 1“ nahm den Sachverhalt auf und zeigte sämtliche Beteiligte an.

Den Erhebungen zufolge waren gegenseitige Beleidigungen und diverse Anschuldigungen Ursache für die Auseinandersetzung. In deren Verlauf es zwischen den beiden, dem Bettler-Milieu zuzurechnenden Familien - die Männer im Alter von 33 und 46 Jahren, die Frauen 29 und 39 - zu gegenseitig versuchten und  auch vollendeten Körperverletzungen sowie Sachbeschädigung eines Handys kam. Eine der beiden Frauen wurde darüber hinaus gefährlich bedroht. Alle vier werden angezeigt.

Mit Fäusten attackiert

Ebenfalls ins Bahnhofsmilieu spielte gegen 19 Uhr die Attacke auf einen sitzenden 45-jährigen Salzburger. Der Mann wurde nach Angaben eines 25-jährigen Zeugen von einem ebenfalls 45-Jährigen mit der Faust traktiert. Danach versetzte ihm ein zweiter Beschuldigter (34) weitere Faustschläge und einen Kniestoß in den Kopfbereich. Die Täter sind polizeilich erfasst, der Verletzte wurde vom Roten Kreuz ins Uniklinikum Salzburg eingeliefert.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.