Schlägerei in Linz

Rabiater Nachtschwärmer zog plötzlich ein Messer

Vielleicht lag es an der Schwüle, dass junge Nachtschwärmer am Wochenende ausflippten. In einer Shisha-Bar in der Wiener Straße in Linz lieferten sich zwei Tschetschenen eine Schlägerei mit der Lokalbelegschaft. Dabei zog ein 22-jähriger Tschetschene aus Asten ein Messer, sein Kumpel (19) eine Pistole. Die beiden Lokalbesitzer und der Türsteher wurden verletzt, die Verdächtigen flüchteten. Der Ältere konnte wenig später festgenommen werden.

Pfefferspray-Einsatz
Mit der Festnahme eines 19-Jährigen in Wels hatte die Polizei in der Nacht auf Samstag erhebliche Probleme. Er hatte die Beamten einer Streife beschimpft. Beim Erfassen seiner Personalien leistete er Widerstand, konnte trotz Pfefferspray-Einsatz mehrmals flüchten. Bei der Einvernahme Samstagvormittag zeigte er sich dann geständig.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.