01.08.2020 10:13 |

Hans-Georg Mustafa

Corona-Tests für Eigengebrauch: Arzt übt Kritik

Das Eugendorfer Privatlabor Novogenia darf ab nächster Woche wieder Corona-Testkits im österreichweiten Online-Shop der Drogeriekette „dm“ anbieten. Doch wie sinnvoll sind Corona-Selbsttests überhaupt? Der Betreiber des größten medizinischen Privatlabors im Land bemängelt die Qualität der Drogerie-Tests.

Auch der Drogeriefachhändler „Bipa“ steht nun wegen mangelhafter Corona-Tests in der Kritik. Das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) soll sich laut einem Medienbericht an der Aufschrift „behördlich anerkannt“ gestoßen haben. „Für Behörden oder den Grenzübertritt taugen solche Tests nicht. Es stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit dieses Produkts“, meint der Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Laboratoriumsmedizin Hans-Georg Mustafa. Tests, die für eine Vorlage bei Behörden reichen, müssen laut Gesundheitsministerium im Beisein von Ärzten stattfinden. „Unsere Tests dienen dem Eigenschutz“, betont Novogenia-Sprecher Marco Herten und zieht einen Besuch bei Verwandten als Beispiel für den Nutzen privater Tests heran.

Laborchef sieht Qualität der Ergebnisse in Gefahr
Mustafa betrachtet die Eigentests dennoch mit Skepsis: „Es braucht einen standardisierten Transport nach Qualitätskriterien“, wendet Mustafa ein. Vor einer Woche wurden die Corona-Tests von Novogenia in Eugendorf aus dem Online-Sortiment von „dm“ genommen. Das BASG hatte mehrere Mängel festgestellt, darunter fehlende Kennzeichnung. Laut Herten sollen die Testkits aus Eugendorf bereits nach dem Wochenende in den Online-Shop des Drogerieriesen zurückkehren „Sie wurden überarbeitet.“

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.