Fressnapf-Aktion

Jetzt als „Tierischer Held“ bewerben!

Noch bis 14. August können engagierte Projekte und tierische Helden in drei Kategorien als „Tierische Helden“  nominiert werden. Denn in ganz Österreich engagieren sich viele Tierschützer, Ehrenamtliche und Tierhalter für den Tierschutz. Umgekehrt erweisen sich auch unsere tierischen Freunde immer wieder als Helden des Alltags - besonders in der aktuellen Situation. Fressnapf Österreich zeichnet das Engagement von Mensch und Tier auch 2020 mit dem „Tierisch engagiert“-Award aus.

Auch 2020 vergibt Fressnapf den „Tierisch engagiert“-Award für besondere Tierschutzprojekte und tierische Heldentaten. Engagierte Menschen und Organisationen sind bis zum 14. August eingeladen, sich mit ihren Projekten im Sinne des Tierschutzes zu bewerben. Schulklassen, Kinder und Jugendliche können mit ihren Tier- oder Naturschutzprojekten in der Kategorie „Junge Tierschützer“ gewinnen.

In der Kategorie „Tierische Helden“ sucht Fressnapf Tiere, die durch große oder kleine Heldentaten das Leben von Menschen bereichert haben. Die Sieger werden von einer Experten-Jury ausgewählt und mit Preisen im Gesamtwert von über 25.000 Euro unterstützt. „Die Beziehung zwischen Mensch und Tier ist etwas ganz Besonderes. Gerade in Zeiten wie diesen ist eine Mensch-Tier-Beziehung besonders wichtig. Daher ist es uns ein großes Anliegen, all jene zu ehren, die diese Verbindung mit ihrem unermüdlichen Einsatz erhalten und fördern“, erklärt Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Der "Tierisch engagiert"-Award 2020 wird in drei Kategorien vergeben:

  1. Tierschutz-Engagement des Jahres: Aus jedem Bundesland werden Tierschützer für wirkungsvolle und nachhaltige Tierschutz-Projekte geehrt. Jedes Siegerprojekt wird mit 2500 Euro unterstützt.
  2. Tierische Helden: Besondere Geschichten von tierischen Helden werden geehrt und erhalten Fressnapf-Gutscheine im Wert von 2500 Euro (aufgeteilt auf 1250 Euro für Platz 1, 750 Euro für Platz 2 und 500 Euro für Platz 3).
  3. Junge Tierfreunde: 2500 Euro für eine Schulklasse, Kinder oder Jugendliche, die sich für ein Projekt im Rahmen des Tier- oder Naturschutzes engagieren.

Aufgrund der Covid-19-Situation und den daraus folgenden Sicherheitsmaßnahmen wird es 2020 keine Publikumsveranstaltung geben. Anstelle eines Gala-Abends auf der Summerstage in Wien, werden die Gewinnerprojekte und die tierischen Helden, unter den gegebenen Sicherheitsvorgaben, bei einer Sendung auf krone.tv geehrt.

Mehr Informationen zum „Tierisch engagiert“-Award 2020 gibt es online HIER.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.