31.07.2020 10:57 |

Köstendorf

Nach 45 Jahren: Zeit für ein neues Feuerwehrhaus

Die Gemeinde Köstendorf errichtet auf dem Areal des ehemaligen Freizeitcenters ein neues Feuerwehrhaus. Da das aktuelle Feuerwehrhaus aus dem Jahr 1975 im Ortszentrum nicht mehr den Anforderungen heutiger Einsatzinfrastruktur und Richtlinien entspricht, wird im guten Einvernehmen mit der Pfarrpfründe Köstendorf ein modernes Gebäude errichtet.  

Auf dem ca. 3600m² großen Grundstück wird ein Feuerwehrhaus mit drei Stellplätzen und einer angeschlossenen Waschhalle errichtet. Im Gesamtprojekt sind neben Schulungsräumen für die aktiven Mitglieder bzw. Feuerwehrjugend auch ein Schlauchturm und Lagerräume für technische Einsatzgeräte und Einsatzmittel zur Nutzung aller drei Löschzüge der Gemeinde Köstendorf vorgesehen.

Eine optimale Anbindung, für Zu- und Abfahrt im Einsatzfall, ist an die Köstendorfer Landesstraße gegeben.

Ökologie und Nachhaltigkeit ist der e5-Gemeinde Köstendorf ein großes Anliegen, daher wird eine 38,5 KW Peak Photovoltaikanlage am Dach knapp 35000 Kilowattstunden an Energie pro Jahr produzieren. Durch eine moderne Wärmepumpe samt Betonkernaktivierung kann Wärme im Boden effizient gespeichert werden. Die am Dach des Feuerwehrhauses produzierte, aber nicht verbrauchte Energie kann auch im Köstendorfer Festsaal sinnvoll genutzt werden.

Die Kosten dieses durchdachten Feuerwehrhauses betragen etwa 2,2 Mill. Euro. Zusätzlich investiert die Gemeinde für Infrastruktur und Straßenprojekte in diesem Bereich an die 600.000 Euro.

Die Fertigstellung ist für Sommer 2021 geplant.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.