27.07.2020 08:50 |

Erster Major-Titel

Überraschung! Darts-Jungstar schreibt Geschichte

Sein großes Potenzial hatte er schon einige Male bewiesen, jetzt sorgte Dimitri van den Bergh für den ganz großen Coup. Als Debütant holte der belgische Jungstar den Titel beim World Matchplay.

In Milton Keynes sorgte er für die große Überraschung: Der 26-Jährige bezwang im Finale den 23 Jahre älteren Gary Anderson (SCO) klar und deutlich mit 18:10 und triumphierte somit beim zweitwichtigsten Turnier nach der Weltmeisterschaft. Der Bewerb fand wegen der Coronakrise nicht in Blackpool statt. Auch die Zuschauer fehlten.

Mit einem 3-Dart-Average von 98,31 Punkten und einer Checkout-Quote von 43,59 Prozent zeigte Van den Bergh im Endspiel gegen den Ex-Weltmeister groß auf. Er ist der erste Debütant seit 1994, der das Turnier für sich entscheiden konnte. Darts-Star Anderson war am Ende chancenlos: Sein Punkteschnitt lag bei 93,42, seine Doppel-Quote bei 37,04 Prozent.

Nun auf Rang zwölf
Für den Sieg erhielt Van den Bergh, der durch seinen größten Karriere-Erfolg um 14 Plätze auf Platz zwölf in der Weltrangliste kletterte, rund 164.000 Euro. Eines steht fest: In Zukunft wird der junge Darts-Profi wohl noch häufiger für Furore sorgen. Österreichs Aushängeschild Mensur Suljovic schied bereits im Achtelfinale aus.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten