25.07.2020 22:07 |

Dreiste Masche

Falsche Beamte wollten Opfer am Telefon abzocken

Die Polizei warnt einmal mehr vor einer dreisten Telefon-Abzocke: Unbekannte rufen derzeit viele Salzburger an und geben sich fälschlicherweise als Polizisten aus. Sie behaupten, ein Familienmitglied sei in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen.

Nun soll dieser Angehöriger festgenommen worden sein und würde nur gegen die Zahlung einer Kaution frei kommen. Keiner der Angerufenen fiel auf den Betrug herein. Der dringende Rat der wirklichen Polizei: Bei solchen Anrufen sofort und ohne Diskussionen auflegen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol