Umfrage

Gute Noten für Regierung im Umgang mit Coronakrise

In den letzten Wochen geriet Oberösterreich durch einige Corona-Cluster in die Schlagzeilen. Bevor es mit den Infektionen wieder nach oben ging, befragte das M&R-Meinungsforschungsinstitut 800 Wahlberechtigte zum Krisenmanagement der Landesregierung. Ergebnis: 37% sind sehr zufrieden, 47 % eher zufrieden.

84% der zwischen Mitte Juni und Anfang Juli befragten Oberösterreicher stellen der Landesregierung ein gutes Zeugnis beim Umgang mit der Corona-Pandemie aus. Den Erfolg darf sich LH Thomas Stelzer auf seine Fahnen heften. Denn von den 800 Befragten trauen ihm am meisten zu, nach der Krise Oberösterreich wieder stark zu machen.

Krisenmanager
„Er steht als oberster Krisenmanager für eine ruhige Hand statt lauter Stimmungsmache, für politische Sacharbeit statt Corona-Populismus“, lächelt OÖVP-Manager Wolfgang Hattmannsdorfer.

Wiederaufbau meistern
Sechs von zehn Oberösterreichern trauen dem LH am ehesten zu, Oberösterreich nach der Corona-Krise wirtschaftlich zu stärken und den Wiederaufbau zu meistern. Hattmannsdorfer: „Der Landeshauptmann hat in den letzten Jahren einen konsequenten Chancen-statt-Schulden-Kurs verfolgt und dadurch finanzielle Spielräume geschaffen, die wir jetzt in der schwierigen Phase nutzen können. Deshalb kann Oberösterreich in der Krise auch mehr helfen als andere Länder.“

Vize Haimbuchner weit abgeschlagen
Beim Krisen-Kompetenzranking liegt der freiheitliche LH-Stellvertreter Manfred Haimbuchner mit zehn Prozent weit abgeschlagen hinter Stelzer auf Platz zwei. SP-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer kommt auf magere vier Prozent, Grünen-Chef Stefan Kaineder gar nur auf zwei Prozent.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol