24.07.2020 15:28 |

Beim Schwammerl suchen

Diese Dinge sollte man immer dabeihaben Kopieren

Endlich wieder Schwammerlzeit! Wer den Gang zu den Waldbewohnern wagt, sollte dabei einiges beachten. 

Zwar gibt es heutzutage nicht mehr so viele Schwammerl im Wald wie früher, doch je nach Wetter gibt der Wald schon einiges her. Für Schwammerlkundige und auch für Neulinge haben wir mit Schwammerlmythen aufgeräumt. Das sollten Sie wissen: 

Schwammerl schneiden oder rausdrehen?

Hier scheiden sich die Geister. Die einen schneiden, die anderen drehen. Grundsätzlich gilt: Möchten Sie die Pilze bestimmen oder eventuell einem Pilzkenner vorlegen, sollten Sie den gesamten Fruchtkörper aus der Erde herausdrehen. Danach wird das Loch wieder zugedrückt. Geht es nur darum, den Speisepilz nachher zu essen, genügt es, diesen abzuschneiden. Hierfür empfiehlt sich ein Pilzmesser: 

Pilzmesser

Pilzmesser

Pilzmesser

Ab ins Körberl! 

Sammeln sollten Sie nur für den Eigenbedarf und maximal 1-2 Kilo pro Tag. Die abgeschnittenen Pilze sollten Sie in ein mit Küchenrolle ausgelegtes Körberl geben.

Körbchen

Körbchen

Nicht sicher? Stehen lassen!

Grundsätzlich gilt: Sind Sie sich bei einem Pilz nicht sicher, ob Sie diesen kennen oder nicht - lassen Sie den Waldbewohner stehen. Es kann sich um einen giftigen Doppelgänger handeln, den man lieber in Ruhe lassen sollte. In einem Pilzratgeber finden Sie wichtige Tipps & Tricks: 

Essbare Pilze und ihre giftigen Doppelgänger - Hans E. Laux

Spiralbindung: 14,00€
Hier geht‘s zum Buch.

Putzen nicht waschen

Haben es die Schwammerl in die Küche geschafft, gilt: Pilze weg vom Wasser! Sie saugen Wasser auf wie ein Schwamm und schmecken danach fad und letschert. Putzen Sie die Schwammerl gründlich, dann sind sie fertig für die Pfanne! 

Gemüsebürste

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. November 2020
Wetter Symbol