24.07.2020 16:00 |

Im Lungau

LKW-Transitverbot ist seit Freitag in Kraft

Im Lungau gilt seit Freitag ein Durchfahrverbot für Lastwagen über 7,5 Tonnen und für alle Sattelzüge. Ausgenommen sind Fahrten mit Ziel- und Quellverkehr im Lungau sowie in den Bezirken Murau und Murtal in der Steiermark, ansonsten darf der Schwerverkehr nur mehr auf der Autobahn rollen.

Der Lkw-Transitverkehr sei im Lungau in den vergangenen Jahren zulasten der Anrainer immer mehr geworden, begründete Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP) in einer Aussendung des Landes Salzburg diese Maßnahme. „Mit einem zielgerichteten Fahrverbot wollen wir den Lungauern entlang der Landesstraße wieder mehr Lebensqualität zurückgeben“. Ziel sei es, den Lkw-Anteil auf der Zubringerstrecke zur Tauernautobahn (A10) um rund 20 Prozent zu reduzieren.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol