23.07.2020 11:05 |

Keine Immunität?

Medizinerin nach Infektion erneut positiv getestet

Eine medizinische Mitarbeiterin aus Israel hatte sich im April mit dem Coronavirus infiziert - drei Monate später konnte der Erreger nun wieder in ihrem Körper festgestellt werden. Sie war während ihrer Arbeit im Sheba Medical Center in Ramat Gan in Kontakt mit einem Covid-19-Patienten gekommen. Nun wächst die Sorge, dass Erkrankte nach einer überstandenen Infektion nicht automatisch immun sind.

Die nicht namentlich genannte Frau hatte sich während des ersten Ausbruchs im April mit SARS-CoV-2 angesteckt. Danach wurde die medizinische Angestellte, die im größten Krankenhaus des Landes arbeitet, noch weitere Male getestet - die Testungen im Mai und Juni fielen negativ aus, wie der israelische TV-Sender Channel 13 berichtete. Erst der Test im Juli enthüllte eine erneute Infektion.

Es soll sogar das zweite Mal sein, dass eine Person in dem Spital erneut positiv getestet wurde, nachdem diese sich bereits von einer Infektion erholt hatte. Auch bei einem Patienten, der als genesen galt, konnte der Erreger noch ein zweites Mal entdeckt werden, als er mit einer Lungenentzündung wieder ins Spital eingeliefert wurde.

Studien zeigen viele Antikörper im Körper von genesenen Patienten
Das lässt Forscher nun daran zweifeln, ob genesene Patienten tatsächlich über einen gewissen Zeitraum immun gegen den Erreger sind, wie Untersuchungen nahelegen. Erst vor wenigen Tagen wurde eine Studie aus Wuhan, dem Epizentrum der Pandemie, bekannt, die zu dem Schluss kommt, dass Coronavirus-Patienten dauerhaft viele Antikörper bilden, das eine erneute Infektion abgewehrt werden kann. 

Nun wird gerätselt, ob nur manche Patienten Antikörper bilden, und andere eben nicht. Auch ein Fehler bei Tests könne laut „The Times of Israel“ nicht ausgeschlossen werden.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol