Beratung verpflichtend

Hundehalter kommen jetzt an die kurze Leine

Während der erste Teil der Novellierung des Hundehaltegesetzes vor allem Veränderungen für Vierbeiner brachte, soll im zweiten Umsetzungsschritt nun das Verantwortungsbewusstsein am anderen Ende der Leine gestärkt werden. Für angehende Hundehalter ist künftig etwa ein persönliches Beratungsgespräch Pflicht!

Anfang des Jahres trat der erste Teil des neuen Hundehaltegesetzes in Kraft. „Bereits jetzt ist durch die verordnete Maulkorb- und Leinenpflicht bei größeren Menschenansammlungen ein deutlicher Rückgang bei Bissverletzungen erkennbar“, freut man sich im Büro des zuständigen Landesrats Gottfried Waldhäusl (FP) – wo jetzt auch der zweite Teil der Novelle vorbereitet wird.

Eine Expertengruppe unter der Leitung von Andrea Specht, Präsidentin des Landestierschutzverbandes, arbeitet bereits daran. Anders als beim ersten Teil der Gesetzesänderung stehen nun aber die Hundehalter selbst im Fokus – vor allem deren Ausbildung. Geplant sind etwa der Erwerb einer entsprechenden Sachkunde für alle Halter sowie eine günstige Haftpflichtversicherung und ein blau-gelber Hundepass.

Fix kommen soll zudem ein verpflichtendes Beratungsgespräch für angehende Besitzer. „Dabei stellt sich dann etwa heraus, dass jemand der im fünften Stock in einer Wohnung ohne Auslauf wohnt, einen Dobermann halten will. Das ist nicht gut und darauf wird derjenige auch aufmerksam gemacht“, meint Waldhäusl.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 14°
leichter Regen
3° / 12°
Regen
4° / 18°
leichter Regen
3° / 18°
einzelne Regenschauer
0° / 10°
leichter Regen