21.07.2020 17:03 |

Im Gitschtal entdeckt

In Kärnten paddelten vor Urzeiten Saurier

Es war eine Sensation, als der Kärntner Geologe und Paläontologe Georg Kandutsch im Vorjahr im Gitschtal vollständig erhaltene Saurierskelette ausgrub. Sie waren die ersten, die in Österreich gefunden worden waren. Donnerstag hält der Entdecker einen Vortrag über diese „Paddelsaurier“.

Bis dahin kannte man in Österreich nur wenige Knochen von Sauriern. Jetzt gibt es diese vollständigen Skelette von Exemplaren, die bis zu einem Meter lang werden konnten. Die „Paddelsaurier“ lebten vor mehr als 200 Millionen Jahren. Ähnliche Funde kennt man bisher nur aus der Schweiz.

Der Vortrag von Dr. Georg Kandutsch beginnt am Donnerstag um 19 Uhr. im Kärntner Landesarchiv in der St. Ruprechter Straße 7 in Klagenfurt. Um Anmeldung wird gebeten unter 050 536-30599 (Mo-Do: 8:00-15:00)

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol