18.07.2020 11:00 |

In Salzburg-Stadt

Taxi-Gast drehte durch und ging auf Fahrer los

Weil er mit dem Preis nicht zufrieden war, attackierte ein 28-Jähriger in der Nacht auf Samstag einen Taxifahrer. Er beschimpfte und bedrohte den Taxi-Lenker und schlug ihm sogar mit der Faust auf die Schulter.

In den späten Abendstunden rief sich der 28-Jährige in der Stadt Salzburg ein Taxi. Als der Taxifahrer den Mann an der gewünschten Adresse absetzte, drehte dieser völlig durch und ging auf den Lenker los. Der Grund: Er war mit dem geforderten Fahrpreis nicht zufrieden.

28-Jähriger wird angezeigt

Wüst beschimpfte der 28-Jährige den Taxifahrer, drohte ihm und ging auch mit der Faust auf ihn los. Das Opfer verständigte daraufhin sofort die Polizei, die vor Ort die Situation entschärfte. Der dreiste Fahrgast setzte dem ganzen noch eins drauf: Als die Beamten wieder fahren wollten, „verabschiedete“ sich der 28-Jährige mit dem Hitlergruß. Er wird nun neben Betrug, gefährlicher Drohung und versuchter Körperverletzung auch nach dem Verbotsgesetz bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol