18.07.2020 13:00 |

Corona-Krise

Zahl der Kurzarbeiter geht in Salzburg nach oben

Die Corona-Krise beutelt den Salzburger Arbeitsmarkt wieder kräftig: Nach einer kurzen Entspannungsphase Ende Juni steigen die Arbeitslosen- und Kurzarbeitszahlen jetzt wieder an. Am Freitag lag die Zahl der Salzburger ohne Job bei exakt 19.148.

Rund 30.000 Salzburger sind aktuell in Kurzarbeit – zu Monatsbeginn waren es noch 22.000. Alarmierend dabei: 4000 neue Kurzarbeitsanträge liegen derzeit beim AMS auf. „Die Situation ist immer noch dramatisch. Vor allem weil unklar ist, wie es im Herbst weiter gehen wird und auch eine Insolvenzwelle droht“, sagt Peter Eder, Präsident der Arbeiterkammer Salzburg.

Neue Maßnahmen in Virus-Krise gefordert
Seine Forderung: Mehr Geld für den strauchelnden Arbeitsmarkt: „Gemeinsam mit Bund und Land müssen mit dem AMS Maßnahmen getroffen werden“, so Eder, der dabei auch an Stiftungen und Schulungen denkt, wie auch an Bildungsinitiativen für Kurzzeit-Arbeitende.

Wie berichtet waren auf dem Höhepunkt der Krise 120.000 Salzburger in Kurzarbeit – also fast die Hälfte der Erwerbstätigen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol