18.07.2020 18:00 |

Marlene Svazek

„Noten wichtig für die Schüler“

Kritik über die Freiheitliche Landesparteiobfrau Marlene Svazek an der Elterninitiative für eine Ende der Ziffernnoten in den heimischen Schulen: „Kinder werden instrumentalisiert.“
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Svazek sieht die Ziffernnoten als einzige valide Möglichkeit schülerische Leistungen nach internationalen Standards einstufen zu können. Eine Elterninitiative hat die Abschaffung der Noten gefordert und setzt sich dafür ein, dass Schulen autonom darüber entscheiden können. „Wenn wir hier Schulautonomie walten lassen, schaden wir den Schülern nachhaltig in ihrem weiteren Ausbildungs- und Karriereweg“, so Svazek. Für sie werden die Kinder für politischen Fehden missbraucht.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. Oktober 2022
Wetter Symbol