17.07.2020 12:01 |

Roswitha Glashüttner

Koalitions-Poker beendet: SPÖ „verteidigt“ Liezen

Die Bezirkshauptstadt Liezen bot nach der Gemeinderatswahl Ende Juni eine spannende Ausgangslage: Sowohl SPÖ als auch ÖVP machten sich Hoffnungen auf den Bürgermeistersessel. Nun sind die Würfel gefallen: Mit Hilfe von FPÖ und der Liste Liezen bleibt Roswitha Glashüttner (SPÖ) Ortschefin.

Elf Mandate für die SPÖ, zehn für die ÖVP und je ein Gemeinderat für FPÖ, Grüne, die Liste Lieb und die Liste Liezen: So die Ausgangslage nach der Wahl. ÖVP-Spitzenkandidat Egon Gojer machte sich nach dem guten Ergebnis Hoffnungen, die stets rote Stadt Liezen schwarz einzufärben.

Seit Freitag steht fest: Es ist nicht gelungen. SPÖ, FPÖ (Ronald Wohlmutter) und die Liste Liezen (Werner Rinner) haben ein Arbeitsübereinkommen für die nächsten fünf Jahre erzielt. Roswitha Glashüttner bleibt Bürgermeisterin. „Wir haben im Vorfeld mit mehreren Fraktionen gute Gespräche geführt. Mit Ronald Wohlmutter und Werner Rinner gab es die größten Übereinstimmungen darin, wie wir die Zukunft von Liezen erfolgreich gestalten können. Für mich ist klar, dass unsere Hand auch weiterhin für alle anderen ausgestreckt bleibt, um das volle Potential an Ideen für Liezen abzurufen“, so Glashüttner. In Zukunft werden laut ihr mehr Gemeinderatsklausuren als bisher stattfinden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 20°
bedeckt
7° / 21°
bedeckt
9° / 21°
bedeckt
7° / 21°
stark bewölkt
10° / 21°
bedeckt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.