17.07.2020 10:30 |

Beschluss gefasst

Schwimmkurse für alle Zweitklässler in der Stadt

Die Stadt Salzburg finanziert das Angebot mit rund 100.000 Euro jährlich.

Bereits im Herbst des Vorjahres startete das Pilotprojekt „Schulschwimmen“ in der Stadt Salzburg. Jetzt wird das Angebot auf breitere Beine gestellt: Alle Volksschüler der zweiten Klassen in städtischen und privaten Einrichtungen sollen an den Schwimmkursen teilnehmen. Darauf einigte sich der Kultur- und Sportausschuss am Donnerstag in einem Grundsatzbeschluss. Die Stadt wird dafür jährlich rund 100.000 Euro in die Hand nehmen. Sowohl der Schwimmverband als auch die Wasserrettung sind miteingebunden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.