16.07.2020 10:37 |

Scheine aus Holz

US-Kleinstadt druckt in Covid-Krise eigenes Geld

Die US-Kleinstadt Tenino hat eine kreative Lösung für die Umsatzeinbrüche ihrer Geschäftsleute in der Coronavirus-Krise gefunden und ihr eigenes Geld gedruckt - aus Holz. Die Währung, die den Dollar nicht ersetzen soll, gilt nur innerhalb der Stadtgrenzen und soll als zusätzliches Zahlungsmittel genutzt werden, um die lokale Wirtschaft anzukurbeln.

Jeder der 1800 Bürger des Städtchens im Bundesstaat Washington hat Anspruch auf Hilfen im Wert von bis zu 300 „Tenino-Dollar“ (umgerechnet knapp 270 Euro) im Monat. „Wir haben beschlossen, dass Geld zu drucken und an Bewohner auszuteilen, die von der Pandemie betroffen sind, die beste Lösung ist. Damit gelangt es zu den Unternehmen, weil es ein geschlossenes System ist und nur die örtlichen Unternehmen das Geld annehmen“, erläutert Bürgermeister Wayne Fournier.

Auf dünne Holzbrettchen gedruckt
„Wir haben Anrufe von vielen Geschäften bekommen, die nicht wussten, ob sie durchhalten können“, so Fournier. Daraufhin habe man kurzerhand beschlossen, eigenes Geld an Bedürftige zu verteilen - gedruckt auf dünnen Holzbrettchen. Die ungewöhnliche Idee geht auf ein Modellprojekt aus dem vergangenen Jahrhundert zurück. Umgesetzt wurde sie mit einer alten Druckerpresse im Stadtmuseum.

Insgesamt wurden dort Banknoten im Wert von 10.000 Dollar gedruckt. Wer wegen der Covid-19-Krise in wirtschaftliche Not geraten ist, wird mit bis zu 300 „Tenino-Dollar“ im Monat unterstützt. Abgebildet auf den Holz-Noten ist der frühere Präsident George Washington sowie die lateinische Übersetzung für: „Wir haben es unter Kontrolle.“

Die Stadt legt den „Tenino-Dollar“, den manche Bewohnerin in Anlehnung an den Bürgermeister auch „Wayne-Dollar“ nennen, nicht zum ersten Mal auf. Bereits in den 1930er-Jahren kam diese Maßnahme zum Einsatz, als die Wirtschaft während der Großen Depression einbrach. Aus Mangel an Papier wurde damals auf Fichtenrinde gedruckt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.