16.07.2020 14:30 |

Corona-Krise

Das Hundstoa-Ranggeln Ende Juli fällt heuer aus

Das Hundstoa-Ranggeln Ende Juli fällt heuer der Corona-Krise zum Opfer: Schweren Herzens hat der Rangglerverband das Kräftemessen in der Naturarena abgesagt.

„Als Kontaktsportart ist es uns leider unmöglich, alle Auflagen einzuhalten“, schildert Obmann Hans Bernsteiner. Erste Erwähnungen gab es schon im 18. Jahrhundert, zumindest seit 1940 wurde dann jährlich ein Hogmoar gekürt. Der Verband hofft, dass zumindest Trainings für die Jugend bald starten können.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.