14.07.2020 10:16 |

Auf der Autobahn

Bei Kollision: Patienten im Rettungsauto verletzt

Beim Fahrspurwechsel kollidierten auf der A2 ein Rettungsauto und ein Lkw. Die beiden Patienten im RK-Wagen erlitten Verletzungen.

Gegen 9.50 Uhr lenkte ein 19-jähriger Zivildiener einen Rettungswagen auf der A2 Südautobahn aus Niederösterreich kommend in Fahrtrichtung Graz. Im Rettungsfahrzeug befanden sich neben dem Lenker und dem Beifahrer noch zwei Patienten, die jeweils nach Graz bzw. Lassnitzhöhe transportiert werden sollten. Beim Wechsel vom linken auf den rechten Fahrstreifen streifte aus derzeit noch ungeklärter Ursache der Rotkreuz-Wagen einen dort fahrenden Lkw samt Anhänger.

Durch die Kollision erlitten die beiden im Fahrzeug befindlichen Patienten - eine 88-jährige Frau und ein 70 Jahre alter Mann - leichte Verletzungen. Die Verletzten wurden in weiterer Folge von der Rettung Pinkafeld ins LKH Oberwart gebracht, der Lenker sowie sein Beifahrer blieben unverletzt. Am Rettungsfahrzeug entstand Totalschaden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 24°
wolkig
12° / 24°
wolkig
11° / 25°
wolkig
15° / 26°
wolkig
10° / 21°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.