14.07.2020 06:00 |

Halbierung der Flotte

Wiens Citybikes: Erste Stationen bereits gekappt

Die Ausdünnung des Citybike-Netzes in der Bundeshauptstadt hat begonnen: Nachdem die Gespräche mit der Stadt über eine Fortführung gescheitert sind, hat die Betreiberfirma Gewista die ersten 21 Stationen eingestellt. Gleichzeitig wird Zug um Zug auch die Zahl der rund 1500 Leihräder halbiert.

Leer gefegt ist bereits die Station auf dem Wiener Rathausplatz: Durch die Stilllegung können ab sofort keine Räder mehr ausgeborgt oder zurückgegeben werden. Bis spätestens nächste Woche kommt rund die Hälfte der 121 Stationen vom Netz. Abgebaut werden die Stationen vorerst noch nicht: „Dazu braucht es die Genehmigung der städtischen Dienststellen“, heißt es von der Gewista.

Neuausschreibung angekündigt
Übrig bleiben 60 Stationen, die seit jeher von der Stadt bezahlt werden. Das Ausleihen der Räder wird dadurch aber deutlich unattraktiver. Vize-Stadtchefin Birgit Hebein (Grüne) hat eine Neuausschreibung angekündigt.

Ob die Gewista teilnehmen wird, ist offen: „Wir kennen die Ausschreibung nicht und können daher nichts dazu sagen“, heißt es. Einen Überblick über die noch vorhandenen Terminals gibt es auf www.citybikewien.at.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.