Zwei Partien betroffen

Spielabsagen in der Schweiz nach Corona-Fall

Die Partie der Schweizer Liga zwischen dem FC Zürich und Sion vom Samstag ist abgesagt worden. Nach dem positiven Corona-Fall von Mirlind Kryeziu im Team des FCZ ordneten die kantonalen Behörden am Freitag eine zehntägige Quarantäne für sämtliche Spieler und Mitglieder des Betreuerstabs des Clubs an, die am Dienstag beim Auswärtsspiel in Neuchatel vor Ort waren.

Betroffen ist auch das Spiel des FCZ vom kommenden Dienstag in Basel. Ob das Heimspiel gegen die Young Boys am Samstag, 18. Juli 2020, durchgeführt werden könne, sei noch offen, teilte der Verein mit. Über das weitere Vorgehen und mögliche Neuansetzungen der Spiele befinde man sich in engem Austausch mit der Swiss Football League.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.