Fragezeichen im Herbst

Schule auch in den Ferien im Ausnahmezustand

Dieses Schuljahr wird nicht schnell vergessen! Schulschließungen, Lernen zu Hause, Schichtbetrieb und zum Schluss wieder Schul-Lockdown in fünf Bezirken: „Ich kann leider noch nicht sagen, wie sich der Herbst gestalten wird“, bedauert Bildungsreferentin Christine Haberlander. In zwei Wochen will man mehr wissen.

Mit dem 16. März wurde es still in den Schulen, über Nacht wurde aufgrund Corona auf Distance Learning umgestellt, später folgte Schichtbetrieb. „Rund 60 Prozent der Schulen hatten tageweise abwechselnd Unterricht“, bilanziert Bildungsdirektor Alfred Klampfer. Derzeit werden die Varianten von der Wiener Bildungspsychologin Christiane Spiel evaluiert.

Sommerschule
Den Digitalisierungsschub nützt man. In OÖ gibt es nun 53 neue digi-TNMS-Standorte, das sind Neue Mittelschulen mit Digitalschwerpunkten. Ab heute haben 190.000 Schüler Sommerferien, aber 3500 Schüler haben sich für die erstmals durchgeführte Sommerschule angemeldet. Sie werden an 87 Standorten in Deutsch unterrichtet.

Was bringt der Herbst?
Erstmals gibt es Herbstferien (26. 10. bis 2. 11.). Aber der Schulstart ist noch unklar: „Die Regierung arbeitet am Ampelsystem, das gibt Handlungsanleitungen für Bürger und Behörden“, erklärt LH-Vize Christine Haberlander. In zwei Wochen sollen Ergebnisse vorliegen, die auch Schulen Orientierung geben. Zudem garantiert sie: „Es wird immer Betreuung für jene geben, die es brauchen.“

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.