05.09.2010 17:35 |

"Mehr als traurig"

Polizei sprengt riesige Drogenparty in Pernegg

500 junge Menschen, die meisten zugedröhnt mit Ecstasy, Speed, Kokain und dem lebensgefährlichen Ketamin - dieses Bild hat sich Polizisten geboten, als sie in der Nacht auf Sonntag eine illegale Raveparty in Pernegg im Bezirk Bruck an der Mur auflösten. Der Anblick scheint selbst für erfahrene Beamte heftig gewesen zu sein. "Mehr als traurig", beschrieb ein Ermittler gegenüber der "Steirerkrone".

Die Aktion von Bundes- und Landeskriminalamt sowie Beamten der umliegenden Polizeiinspektionen war bis ins Detail geplant. Durch einen vertraulichen Hinweis wussten die Einsatzkräfte, dass am Samstag kurz vor Mitternacht in einem entlegenen Waldstück bei Pernegg ein illegaler Rave beginnen würde - mit hämmerndem Techno, viel Alkohol und Unmengen von Drogen.

Zwei Dealer verhaftet
"Erst wurden zwei Dealer verhaftet", schilderte ein erhebender Beamter am Sonntag den nächtlichen Einsatz. "Dann haben wir die Gäste durchsucht. Sie sind in einem Alter von 16 bis 25 Jahren - und die meisten waren völlig zugedröhnt. Es ist mehr als traurig." Hunderte Ecstasy-Tabletten, Speed, Kokain, Marihuana und Ketamin wurden sichergestellt.

Bei Ketamin handelt es sich um ein Narkosemittel aus der Tiermedizin, das als Droge besonders gefährlich ist. "Die Konsumenten wählen eine zu starke Dosierung", so ein Ermittler, "dann fehlt oft nicht mehr viel, und sie erstarren, als ob sie scheintot wären."

von Manfred Niederl ("Steirerkrone") und steirerkrone.at

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 18°
leichter Regen
11° / 18°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
7° / 17°
leichter Regen
8° / 15°
leichter Regen