06.07.2020 16:15 |

Bei Imbiss-Bude

Auf Morddrohung folgte Sachschaden mit Messer

Am 3. Juli um kurz nach Mitternacht bedrohte ein 26-jähriger Syrer vor einem Flachgauer Imbiss-Stand einen 28-jährigen Oberösterreicher mit dem Umbringen. Dem Ganzen war eine verbale Auseinandersetzung vorausgegangen. 

Als der 28-Jährige in den Imbissstand flüchten konnte, beschädigte der Syrer mit einem Messer die Eingangstüre sowie ein Fenster und die vier Autoreifen des 28-jährigen Oberösterreichers.

Am nächsten Tag konnte der Beschuldigte ausgeforscht und nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg festgenommen werden.

Er wurde in die Justizanstalt Salzburg gebracht und wird wegen gefährlicher Drohung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.