02.07.2020 08:30 |

An der Salzach

Entspannte Demo für den Stadtstrand

25 Personen fanden sich am frühen Mittwochabend zu einer „Chill-Demo“ an der neuen Schotterbank am Salzachufer beim Müllnersteg. Ihr Ziel: Den Erhalt des Stadtstrands durch bauliche Maßnahmen. Von Fischern gab es mittels Transparent einen Gegen-Protest auf der anderen Flussseite.

Der Schotteraushub in der Salzach durch die Salzburg AG führte im Frühjahr zu einer Art Stadtstrand im Herzen der Mozartstadt und viele Salzburger haben gefallen an dem neuen Entspannungsort gefunden. Dieser wird aber nicht erhalten bleiben: Die Wassermassen werden den Schotter allmählich abtragen. Das will Neos-Gemeinderat Lukas Rößlhuber verhindern und stellte im Kontrollausschuss der Landeshauptstadt einen Antrag dazu.

Rößlhuber lud daher zu einer entspannten Demo vor Ort, zu der 25 Personen kamen. „Ich wollte zeigen, wie super das Ambiente am Wasser mit dem Blick auf die Altstadt ist“, so der frühere Stadtrat. All zu lange konnten sich die Teilnehmer nicht am Blick erfreuen. Nach 45 Minuten beendete ein Gewitter die Veranstaltung, die auch zu einem Gegen-Protest führte. Denn auf der gegenüberliegenden Salzachseite entrollten Fischer ein Plakat. Die Botschaft: Der Stadtstrand zerstört Laichgebiete der Fische.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.