02.07.2020 16:45 |

Lokalempfehlung

Bolena begeistert kulinarisch in Wien-Josefstadt

In der Lange Gasse in Wien-Josefstadt findet man das kulinarische Herzensprojekt von Inhaber Dominik Bolena. In der gleichnamigen Weinbar kann man nicht nur ausgewählte Weine verkosten, man wird auch mit Essenskreationen auf höchstem Niveau verwöhnt. Mit Liebe zum Detail und viel Kreativität werden die Speisen von Küchenchef Domenic Rief kreiert und den Gästen serviert. Das gemütliche und zugleich moderne Restaurant und der Schanigarten laden zum Wohlfühlen und Schmausen ein.

Wer gerne guten Wein trinkt und von geschmacklich erstklassischen Häppchen und Speisen nicht genug bekommen kann, der ist im Bolena genau richtig. Das kulinarische Angebot im Restaurant hat seine Wurzeln in der modernen mediterranen Küche, wurde mit zwei Fallstaff Gabeln ausgezeichnet. In der romantischen Weinbar finden sich Kostbarkeiten internationaler Winzer wieder.

Zitat Icon

Uns ist es wichtig, dass der Wein unseren Gästen schmeckt - und wenn wir uns manchmal durch die halbe Karte durchkosten müssen, bis der Perfekte gefunden ist. Das Lächeln und die Zufriedenheit unserer Gäste ist unser Konzept und Erfolg.

Dominik Bolena

Die Weinkarte fällt übrigens in die Kategorie „Geheimtipps“, mit erlesenen Gewächsen aus der Südsteiermark, der Wachau und Weinen aus Rheinhessen, der Toskana und Portugal. Wechselt man von der Wein- auf die Speisekarte, wird der Gast nicht enttäuscht. Das Signature-Dish des Lokals nennt sich „Jakobsmuscheln mal zwei“. Auf Rote-Rüben-Gelee gebettet, mit Yuzu und Limettenmayonnaise werden Meeresfrüchte unterschiedlich zubereitet serviert.

Für Fleischliebhaber ist natürlich auch etwas dabei, und zwar: Fein abgeschmecktes Beef Tatar mit Paprikadotter und Wiesenkräutern. Ebenso besticht die rosa gebratene Entenbrust auf Topinambur-Püree mit Apfelaromen und knackigem Radicchio. Vegetarier kommen ebenfalls auf Ihre Kosten: Die köstlichen Eierschwammerl-Ravioli können mit und ohne Ötscherblick-Proscuitto serviert werden. 

Wer zum Wein auf Süßes nicht verzichten will, liegt mit den g‘schmackigen Topfenknödeln mit Kokos, Passionsfrucht, Zotter-Schokolade und Kirschen richtig.

Auch für Veranstaltungen und Partys im größeren Umfang bietet das Bolena den perfekten Rahmen: Im angrenzenden Partyraum haben schon unzählige Firmen- und Privatfeste stattgefunden. Dieser bietet Platz für ca. 50 bis 130 Gäste.

Top-Tipp: Von 6. bis 11. Juli macht das Restaurant Bolena bei der Wiener Sommer-Genusswoche mit. Kredenzt wird ein 3-Gänge-Menü für nur 29,50 Euro!

Weitere Infos zu „Das Bolena“: 
Die Karte ändert sich regelmäßig, etwa alle fünf Wochen.
Adresse: Lange Gasse 61, 1080 Wien
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 18:00-01:00 Uhr
Webseite: www.bolena.at

Stefanie Zaiser
Stefanie Zaiser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.