01.07.2020 06:00 |

„Die goldene Sichel“

krone.at verlost Neuauflage vom Asterix-„Krimi“!

Das fünfte Abenteuer aus der berühmten Asterix-Reihe „Die goldene Sichel“ erschien vor 50 Jahren im deutschsprachigen Raum. Mit krone.at haben Sie jetzt die Chance, das ganz besondere „Krimi“-Album der Original-Schöpfer René Goscinny und Albert Uderzo, in einer Neuauflage - mit der original Coverzeichnung der Erstausgabe und 64 redaktionellen Zusatzseiten - zu gewinnen!

Die Geschichte: Alljährlich findet im Karnutenwald das große Treffen der Druiden statt. Miraculix ist leider schlecht vorbereitet, denn kurz zuvor zerbricht seine goldene Sichel. Misteln entfalten allerdings nur dann ihre Zauberkraft für den Zaubertrank, wenn sie mit einer goldenen Sichel geschnitten wurden sind. Es muss unbedingt eine neue Sichel her.

Also machen sich Asterix und Obelix auf den Weg nach Lutetia zu Talentix, dem Vetter von Obelix und erfolgreichen Sichelschmied. Doch der Mafioso Bossix macht ihnen einen Strich durch die Rechnung … Talentix scheint unauffindbar zu sein.

Asterix stellt Talente als Ermittler unter Beweis
„Die goldene Sichel“ kommt einem gallischen Krimi gleich, wenn Asterix seine außerordentlichen Talente als Ermittler unter Beweis stellen darf. In einer finsteren Unterwelt überführt er sowohl gallische als auch römische Gauner und rettet den von einer Sichelschieberbande entführten Talentix.

Bonus: Auf 64 redaktionellen Zusatzseiten wird Asterix in der Neuauflage von „Die goldene Sichel“ ganz genau unter die Lupe genommen. Ab dem 2. Juli im Handel als Softcover oder Hardcover und online im Egmont-Shop erhältlich.

krone.at verlost zum 50. deutschen Jubiläum des Asterix-„Krimis“ Exemplare des Meisterwerks von Goscinny und Uderzo!

Das Gewinnspiel ist leider bereits vorbei, wir wünschen viel Glück beim nächsten Mal!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.