28.06.2020 16:25 |

verletzt im Ukh

Lenker in Kuchl prallte im Suff gegen Baumstamm

Mit rund 1,16 Promille prallte ein Pkw-Lenker in Kuchl im Ortsteil Garnei am Samstag gegen einen Baum. Die Einsatzkräfte brachten den 36-Jährigen verletzt in das Unfallkrankenhaus. 

Bei einem Verkehrsunfall in Kuchl im Salzburger Tennengau wurden am Samstagabend ein 36-jähriger Lenker und seine 33-jährige Beifahrerin verletzt. Der Mann, der sich mit 1,16 Promille an das Steuer gesetzt hatte, wollte auf der Salzachtal Straße B159 einem Fahrzeug ausweichen und verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Der Pkw prallte gegen einen Baumstamm, der neben der Bundesstraße lag. Der 36-Jährige konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen, seine Beifahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Die beiden Insassen wurden nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)