26.06.2020 07:30 |

Fahrgast flüchtete

Alko-Lenkerin rammte Taxi - großer Schaden

Ein 38-jähriger Taxilenker aus Oberösterreich war auf der Müllner Hauptstraße in Fahrtrichtung Klausentor unterwegs. Als er stehen blieb und zwei Fahrgäste aufnehmen wollte, geschah das Unglück.

Gegen 00:50 Uhr in der Nacht auf Freitag fuhr ein 38-jähriger Taxilenker aus Oberösterreich die Müllner Hauptstraße in Fahrtrichtung Klausentor. Er hielt auf Höhe eines Lokals am rechten Fahrbahnrand kurz an, um dort vor dem Lokal zwei Fahrgäste aufnehmen zu können.


Zur gleichen Zeit näherte sich eine 35-jähriger Salzburgerin mit ihrem PKW aus der Gegenrichtung der Müllner Hauptstraße. Sie befand sich alleine im Fahrzeug. Das entgegenkommende Fahrzeug kollidierte mit der linken Front des Taxis, welches durch die Wucht des Aufpralls schräg nach hinten in Richtung Gehsteigkante geschoben wurde.


Ein 37-jähriger Fahrgast wurde im Zuge des Einsteigens durch den Aufprall verletzt und nach erfolgter Erstversorgung durch das Rote Kreuz zur weiteren Behandlung in die Chirurgie West verbracht. Der bislang unbekannte zweite Fahrgast entfernte sich noch vor Eintreffen der Polizei vom Unfallort.


An beiden Fahrzeugen entstand massiver Sachschaden und es mussten beide abgeschleppt werden. Der Alkomattest des Taxilenkers verlief mit 0,00 mg/l negativ. Der relevante Messwert der Lenkerin lag bei 0,98 mg/l. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)