26.06.2020 20:30 |

Tennis 2. Bundesliga

Youngster will mit Radstadt hoch hinaus

Die Radstädter Tennisherren wollen heuer den Sprung in die erste Bundesliga schaffen. Neben Lukas Neumayer sollen auch zwei Legionäre dabei helfen.

In der zweiten Herren-Bundesliga sind die Radstädter der einzige Salzburger Vertreter. Die Pongauer, bei denen auch Tennishoffnung Lukas Neumayer im Aufgebot steht, gelten als heißester Kandidat für den Aufstieg. Die Rolle des Favoriten nimmt das Team von Mannschaftsführer Gerald Kamitz an. „Wir wollen unbedingt in die erste Bundesliga aufsteigen. Unsere Mannschaft ist sehr gut aufgestellt“, hebt Kamitz hervor.

Sehr gut aufgestellt sind die Radstädter aber nicht nur aufgrund von Neumayer, sondern auch wegen des Legionärsduos Jaroslav Pospisil (Tch) und Sebastian Prechtel (D). „Beide wollen bei allen fünf Meisterschaftsspielen aufschlagen, zusätzlich verzichtet jeder Spieler wegen der Coronakrise auf 50 Prozent seiner Gage“, ist der Mannschaftskapitän von der Einstellung seiner Truppe begeistert.

Pflichtsieg zum Auftakt

Am ersten Spieltag treffen die Pongauer am Samstag (11) auswärts auf Klosterneuburg. „Ich erwarte mir einen souveränen Erfolg, wir sind der klare Favorit“, erklärt Kamitz, der Schwaz und ULTV Linz als die größten Konkurrenten um den Aufstieg sieht.

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)