23.06.2020 11:00 |

Chef muss blechen

Wohnungen illegal vermietet: 20.000 Euro Strafe

Ein Unternehmer und Chef von mehr als 1000 Mitarbeitern muss jetzt ordentlich blechen. Er hat mehrfach seine Wohnungen an Urlauber vermietet – ohne touristische Bewilligung. Seine Beschwerde wischte das Landesverwaltungsgericht vom Tisch.

Ende November schickte das Salzburger Magistrat einen Strafbescheid an den Unternehmer: mit einer jeweils 10.000 Euro hohen Geldstrafe, da er zweimal Wohnungen tageweise an Touristen vermietet hatte. So am 11. August an eine vierköpfige Familie aus Singapur und Anfang September an einen Urlauber aus Kuwait. Dies obwohl die Wohnung keine Bewilligung für eine touristische Nutzung hatte, ergo zweckentfremdet wurde. Der Mann legte dagegen Beschwerde beim Landesverwaltungsgericht ein und argumentierte mit einer Privatzimmervermietung. Das Gericht führte am 3. Juni auch einen Lokalaugenschein durch. Zudem war es auch nicht die erste Strafe: von vier einschlägigen Verwaltungsstrafen ist in der Entscheidung 405-3/655/1/7-2020 zu lesen.

Letztlich bestätigte das Gericht die Strafe. Zudem muss der Mann auch 4000 Euro Prozesskosten zahlen.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)