„Balkan Love“

Event-Format für LGBTQIA-Community wieder zurück

Ein Event-Format, das es noch nie gegeben hat, hat sich im letzten Jahr erfolgreich in Wien etabliert. Die Balkan-Szene der Stadt setzt ein Zeichen für Gleichberechtigung und Toleranz - und zwar im Partysektor. Am Freitag, den 26. Juni, wird endlich wieder durchgestartet!

Vor allem die LGBTQIA+ Community soll mit dem Clubbing erreicht werden: „Homophobie ist auf dem Balkan leider noch sehr verbreitet, und deswegen möchten wir zeigen, wie wir begleitet von der Balkan-Musik feiern können.“ Seit dem Opening konnte sich „Balkan Love“ als erfolgreich erweisen und fand vor der Krise jeden ersten Samstag im Monat statt. Am 26. Juni wird zum Auftritt von Selma Bajrami geladen.

Als Location dient nun der Club Fragezeichen und der Eintritt beträgt 10 Euro. 

Was: Reopening Balkan Love

Wann: Freitag, 26. Juni 2020
Wo: Club Fragezeichen - 1., Salzgries 1

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.