22.06.2020 09:59 |

Mit vier Hubschraubern

Bundesheer steht ab heute in Kärnten im Einsatz

Vier Hubschrauber und 20 Fahrzeuge sowie rund 100 Soldaten des Jägerbataillons 25 trainieren derzeit in Kärnten - von 8 bis 18 Uhr stehen verschiedene Übungen am Programm der Luftlandegrundausbildung.

Mit mehreren Hubschrauben und zahlreichen Fahrzeugen wird dieser Tage in Kärnten geübt. Dabei sind:

  • S-70 Black Hawk
  • Augusta Bell 212
  • Alouette III
  • 20 Fahrzeuge

Rund 100 Soldaten des Jägerbataillons 25 werden von heute, Montag, bis Freitag, 26. Juni, im Einsatz stehen. Die Luftlandegrundausbildung findet im Raum Feldkirchen, Klagenfurt, Sattnitzgebirge, Ferlach, Bodental statt - von 8 bis 18 Uhr.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)