21.06.2020 18:05 |

In Anger

Auto ging komplett in Flammen auf

Sonntagvormittag geriet in Anger (Bezirk Weiz) ein Pkw aus bislang unbekannter Ursache in Vollbrand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 10.15 Uhr fuhr ein 30-jähriger Ungar mit seinem Pkw auf der L353 aus Naintsch kommend in Richtung Brandlucken. Auf Höhe des Straßenkilometers 12,350 bemerkten die vier Mitfahrer, ebenso ungarische Staatsbürger, plötzlich einen Brand an der linken hinteren Fahrzeugseite. Der Lenker konnte rechtzeitig anhalten und die Insassen unverletzt das Fahrzeug verlassen. Die Feuerwehr Heilbrunn konnte den Vollbrand des Pkw und einen übergreifenden Brand auf die Straßenböschung rasch unter Kontrolle bringen.

Die Ermittlungen zur Brandursache erfolgen durch das Landeskriminalamt.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 13°
einzelne Regenschauer
8° / 13°
einzelne Regenschauer
5° / 14°
einzelne Regenschauer
8° / 13°
leichter Regen
4° / 10°
Regen