21.06.2020 16:53 |

Nach Corona-Alarm:

Aufatmen in Schwarzach: Alle Tests negativ!

Der besagte Rotary-Abend zieht Kreise bis Schwarzach: Ein ÖVP-Mandatar holte sich das Virus dort und nahm dann an einer Gemeindevertretungssitzung teil. Alle 21 Gemeindepolitiker wurden getestet, zum Teil Quarantäne angeordnet. Noch am Sonntag großes Aufatmen: Die Tests sind negativ!

Die Sitzung wurde extra wegen Corona im Festsaal abgehalten, wo es mehr Platz gibt. Am Freitag kam dann die Hiobsbotschaft, dass ein Gemeindevertreter infiziert ist.

Das Rote Kreuz nahm noch am Samstag bei jedem Ortspolitiker zu Hause Proben ab. Der Bürgermeister, sein Vize und der Amtsleiter sowie fünf weitere Personen wurden vorsichtshalber in Quarantäne geschickt.

Am Sonntagnachmittag kam die gute Nachricht: Kein weiteres Ergebnis ist positiv!

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol